So macht Nachbarschaft Spaß :Nachbarschaftstreffen auf dem Wäscheplatz (Wirtschaftsweg)

 

Auf dem ehemaligen Wäscheplatz (Flurstück zwischen Eschenweg, Erlenweg, Birkenweg und Aspenweg) gab es am Samstag, 21.5. wieder eins der seit 2016 traditionellen Nachbarschaftstreffen, zu dem alle Anlieger der „IG 6“ schriftlich eingeladen werden.

Diesmal wurde anfangs diskutiert, in welchem Umfang sich naturnahe und insektenfreundliche Bepflanzung (Wildblumen, ggf. Sträucher) und ausreichend Fläche für Zusammenkünfte (Tische , Stühle, Grill, Anrichte) für im Schnitt 10 anliegende Haushalte vereinbaren lassen, und wie man das in Zukunft koordiniert. Machbar ist es auf alle Fälle.

Der Platz, von allen Seiten von den Gartenenden umrahmt, ist wohl einer der letzten verbliebenen Orte, wo die Nachbarn, zumindest von Frühjahr bis Herbst, gelegentlich ungestört und ohne andere zu stören beisammen sitzen können.

Die jüngsten Teilnehmer waren diesmal ca. 10, der Älteste 94. Jeder brachte etwas zu Essen oder Trinken „für den Eigenbedarf“ mit, aber natürlich wurde wie immer von allen alles probiert.

Neben Aktuellem wurden wieder Begebenheiten auch aus den Anfängen der Waldsiedlung ausgetauscht, die man erlebt oder erzählt bekommen hat. Jedes Mal spannend!

G.P.

 

 

   

   

   

   
   
   
   
   
   
   
   
   
   

 

 

 

 

Flohmarkt in der Waldsiedlung Hakenfelde  15.5.2022

 

Im März 2022 trafen sich zwei Vereinsmitglieder auf der Straße: Der eine: man müsste doch mal wieder was machen, etwas Gemeinschaftliches, auch Interessantes, vor allem nach der langen Corona-Pause. Am besten einen Flohmarkt. Man traf sich bald zu dritt, als Nachbarn und Vereinsmitglieder. Heraus kam die Idee des nachbarschaftlichen Flohmarktes, bei dem nicht der Verein der Gartenfreunde, sondern die Nachbarschaft selbst der Initiator ist. Koordiniert über die Adresse mehr.hakenfelde@yahoo.com.

Nach kurzer Anlaufzeit kam am  15.5.22 ein wunderschöner sonniger Gemeinschaftssonntag zustande. „Hauptmarktplatz“ war eine Seite des Birkenwegs, aber auch am Buchenweg, Aspenweg und Akazienweg waren Stände aufgebaut. Es wurde geguckt, gekauft, getauscht. Vor allem wurde viel gequatscht (im  besten Sinn!), gelacht, kennen gelernt, wiedergesehen!

Zwar wurden die Einladungen nur innerhalb der Waldsiedlung verteilt, aber irgendwie hatte der Termin die Runde gemacht, so dass nicht wenige Leute auch „von außerhalb der Siedlung“ zu sehen waren.

Ein großer Dank an die Nachbarschaft,  die es unseren beiden „Event-Profis“ ermöglicht hat, dieses schöne  Treffen auf die Beine zu stellen“. Bitte noch mehr.hakenfelde!!!

G.P.

 

 

 

   

   

             selbst gemachte Tiere  

   

   

Information zur vergangenen Mitgliederversammlung am 1.5.2022

 

 

Es war schön und ungewohnt zugleich, nach mehr als zwei Jahren Unterbrechung wieder mit 44 Vereinsmitgliedern in einem Raum zu sein, und in so viele unmaskierte Gesichter zu sehen. Es wurde allerdings diesmal leider nicht fotografiert.

Bei Interesse am Protokoll der Sitzung sowie am Kassenbericht können diese beim 1. Vorsitzenden eingesehen werden.

Vorab: Für Samstag 20. August 2022 ist ein großes Sommerfest im Club Helen-Keller-Weg geplant.  

Im Anschluss an die MV gab uns Herr Kirsch, Imker aus der Siedlung, einen Einblick sowohl in die komplexe Organisation und Arbeit der Bienenvölker als auch eines Imkers. Die gute halbe Stunde war kurzweilig, lehrreich und hat Interesse geweckt.

 G.P.

 

 

 

 

 

Frühjahrsputz in der Waldsiedlung 9.4.2022

 

9.April 22. Insgesamt 24 Vereinsmitglieder trafen sich um 9:00 zum „Frühjahrsputz“, wie immer am Birkenweg/ Ecke Pappelweg. Dort begann die Verteilung der Aufgaben

Einige blieben zur Pflege der Birkenwegpromenade und der Grünstreifen.

Andere verteilten sich zum Müllsammeln in die „Problemzonen“ an der Wichernstraße / Helen-Keller-Weg bis hin zur Bushaltstelle. (Dort fiel neben dem üblichen Unrat auf, dass auch gefüllte „Gassibeutel“ häufig ins Grün geworfen werden, obwohl es an Müllbehältern in und an der Siedlung nun wirklich nicht mangelt. Da ist noch viel Luft nach oben, und nach unten auch nicht soviel Platz…)

 Einige Leute hatten die gute Idee,  zum Frühjahrsputzanlass einen der Wirtschaftswege in einen besseren Zustand zu versetzen.

Alles in allem: Ein gelungener, arbeitsreicher Vormittag. Vermutlich war das der Grund, warum kaum fotografiert wurde, und wir Mühe hatten, wenigstens drei zufällig entstandene Fotos zu bekommen.

Der Vormittag nahm mit Bio-Grillgut und Getränken einen schönen Ausklang.

Es ist schön zu sehen, wenn auf eine gute Aktion schon die nächste folgt.Eine Nachbarin und ein Nachbar aus dem Tannenweg haben Anfang Mai am Birkenweg / Ecke Aspenweg die Grünstreifen weiter bepflanzt.

Mit Margerite, Anis-Ysop, Eselsdistel, Malve , Akelai und Baldrian.

   
 

Wir hoffen, dass alles anwächst und bedanken uns herzlich!

 

G.P.

 

 

 

   

 
   

 

Neujahrsspaziergang 16.01.2022

 

Am 16.01.2022 veranstaltete der VDG seinen traditionellen Neujahrsspaziergang. Er führte uns von der Waldsiedlung, durch den Spandauer Forst bis zur Bürgerablage und  und zurück vorbei an der Havel bis in die Waldsiedlung. An der Bürgerablage nutzen die Teilnehmer die Möglichkeit sich mit einem Kaffee oder Glühwein aufzuwärmen. Aufgrund Corona mußte auch in diesem Jahr leider der anschließende Frühschoppen ausfallen. Dennoch hatten alle Teilnehmer Spaß an dieser Veranstaltung. Ein paar Fotos haben wir für  natürlich auch von diesem Tag mitgebracht.

(21.1.22 r.e.)